20H1016 Negativzinsen - Fluch oder Segen?

Beginn Di., 24.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dozententeam

Das Sparbuch ist altmodisch, aber noch lange nicht aus der Mode. Doch die Banken belohnen Sparen kaum noch. Immer häufiger ist die Rede von Niegativzinsen. Stark vereinfacht gesagt: Menschen bezahlen dafür, ihr Geld länger auf dem Konto zu sammeln, anstatt es auszugeben. Sparen wird besraft. Das Geschäft hinter den Sparbüchern und Zinsen ist komplex. Verantwortlich für die Negativzinsen ist die Polititk der Europäischen Zentralbank (EZB). Unter der Moderation von Friedbert Damm diskutiert das Publikum über Sinn und Unsinn der Negativzinsen. Rund 30 Jahre lang war er Direktor der Deutschen Bank an verschiedenen Standorten.
Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der VHS Hoyerswerda und der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung in der Reihe "Kontovers vor Ort".




Kursort

208

Lausitzer Platz 4
02977 Hoyerswerda

Termine

Datum
24.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lausitzer Platz 4, Raum 208



Fotos