19F1002 Menschen und Medien: Vertrauenskrise? (Wie Journalisten in Sachsen arbeiten)

Beginn Di., 16.04.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dozententeam

Das Vertrauen der Menschen in "die Medien" hat in vergangenen Jahren besonders im Freistaat Sachsen Schaden genommen. Die Ursachen dafür sind vielschichtig: Von der immer stärkeren Verbreitung von sozialen und alternativen Medien bis hin zu einer unterstellten Eliten- und Politiknähe der etablierten Medien. Die freie Journalistin und Vorsitzende des Deutschen Journalisten Verbandes Sachsen Ine Dippmann erklärt, wie professionelle Journalistinnen und Journalisten heute arbeiten und ihre Quellen überprüfen. Sie diskutiert dazu aktuelle Beispiele mit dem Publikum.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen den SAEK und den sächsischen Volkshochschulen. Ine Dippmann ist freie Journalistin und Vorsitzende des DJV Sachsen.




Kursort

Raum 208

Lausitzer Platz 4
02977 Hoyerswerda

Termine

Datum
16.04.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Lausitzer Platz 4, Raum 208