24H1013 25 Jahre Euro: Was lehrt die Vergangenheit unserer Währung? (Online-Vortrag)

Beginn Di., 24.09.2024, 19:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Stefan Prof. Dr. Schäfer

Mit ihrer gemeinsamen Währung wagen die europäischen Nationen seit 1999 ein Experiment, das in der Währungsgeschichte einmalig ist: Der Euro als "staatenloses Geld" steht mittlerweile zwanzig "geldlosen Staaten" gegenüber. Was kurios klingt, hat im vergangenen Vierteljahrhundert gar nicht schlecht funktioniert. Der Vortrag beleuchtet die Vorgeschichte des Euro, stellt seine Stärken und Schwächen heraus und gibt vor diesem Hintergrund einen Ausblick auf die nächsten 25 Jahre der Gemeinschaftswährung. Dabei wird es unter anderem um die hohe Schuldenlast in manchen Mitgliedstaaten und die Erweiterung der Eurozone, aber auch um den sogenannten "Digitalen Euro" gehen. Die entscheidende Zukunftsfrage wird sein, welche Rolle die Europäische Zentralbank künftig spielen will oder kann.

Diese Veranstaltung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.




Kursort

online

Internet
Internet

Termine

Datum
24.09.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Online